Jugendfeuerwehr zu Gast im Kiez Frauensee

Die Jugendfeuerwehr Beeskow, mit ihren Ortsteilen Neuendorf und Radinkendorf, war vom 25.10.2019 bis zum 27.10.2019 zu Gast im Kiez Frauensee. Dort absolvierte unser Nachwuchs im Floriansdorf die Ausbildung in der Feuerakademie.

20191027_123702
Den ganzen Artikel lesen...

Alle Mannschaften trotztem dem Wind. Die Jugend setzt Ausrufezeichen Wind getrotzt!

Olympiasieger aus dem Märkisch Oderland werden Favoritenrolle gerecht.

Foto Moz-Bericht

Der 6. Radinkendorfer Pokallauf vom 8. Juni 2019 ist vorbei. Es bleibt die Erinnerung an einen wieder einmal hochklassigen und bis zum Schluss spannenden Wettkampf.

Der amtierende Landesmeister, Deutsche Meister und Olympiasieger - Team MOL - sicherte sich erwartungsgemäß den Sieg bei den Männern schon im ersten Durchgang. Doch groß waren die Abstände nicht! Bei den Frauen gewann Groß Muckrow überlegen in einer Superzeit und gleiches gelang bei der Jugend den starken Jungen aus Krayne.
Den ganzen Artikel lesen...

20 Mannschaften haben schon gemeldet

Der am 8. Juni 2019 stattfindende 6. Radinkendorfer Pokallauf im "Löschangriff nass" erfreut sich eines sehr guten Meldefeldes von nah und fern. Eine Woche vor dem Wettkampf sind bereits 20 Meldungen verteilt über alle drei Kategorien Jugend, Frauen und Männer bei uns eingegangen. Wir freuen uns über das aktuelle Meldeergebnis und vielleicht kommen ja noch ein oder zwei Mannschaften dazu.

Hier die aktuelle Liste (Stand 3.6.2019).

Männer
  1. Radinkendorf
  2. Günthersdorf
  3. Bomsdorf
  4. Groß Muckrow
  5. Libbenichen
  6. Ortwig
  7. Reudnitz
  8. Niederjesar
  9. Beeskow
  10. Schwerzko
  11. Mulknitz
  12. Erkner

Frauen
  1. Libbenichen 1
  2. Libbenichen 2
  3. Radinkendorf

Jugend
  1. Radinkendorf 1
  2. Radinkendorf 2
  3. Krayne
  4. Libbenichen
  5. Erkner
Den ganzen Artikel lesen...

Team Radinkendorf holt 4. Platz beim Beeskower Altstadtlauf



Am 2. Juni 2019 fand der mittlerweile zur Tradition gewordene Altstadtlauf im Rahmen des Beeskower Stadtfestes statt. Und auch dieses Jahr war wieder eine schlagkräftige Läufergruppe am Start, trotz einiger Absagen.
An dem heißen Sonntagvormittag hat sich das gesamte Team tapfer geschlagen und wieder den 4. Platz in der Gruppenwertung erreicht.
Gesäumt wurde die Strecke von vielen Schaulustigen entlang der Strecke und auch Radinkendorfer Schlachtenbummler durften nicht fehlen und waren sehr zahlreich angereist.

Im nächsten Jahr sind wir hoffentlich wieder vertreten! Bis dahin wünschen wir allen Teilnehmern erst einmal gute Erholung und fleißiges Training.
Den ganzen Artikel lesen...